Interview und Gewinnspiel

Juni 25, 2012 - 7:47 pm No Comments

Heute stelle ich euch im Interview eine junge Frau vor, die aus ihrer Liebe zu den Tieren ein professionelles Hobby gemacht hat: Isabell Pitsch.

Anna: Hallo Isabell, du hast neben deiner Facebook-Fanpage für People und Fashion „Isabell Pitsch Fotografie“ auch speziell eine für Tiershootings „Tierfotografie Pitsch“. Wie kam es dazu?

Isabell: Mit der Fotografie hat es bei mir mit einer kleinen Digicam angefangen, weil ich meinen Hund „Golden Retriever Madonna“ unbedingt in allen möglichen Lebenslagen fotografieren wollte. Jeder Moment musste für die Ewigkeit festgehalten werden.

Anna: Was fasziniert dich besonders bei der Tierfotografie und welche Rolle spielte Madonna?

Isabell: Hunde faszinieren mich schon mein Lebenlang, seit ich denken kann bin ich ein Hundenarr. Doch es dauerte bis der Wunsch vom eigenen Hund wahr wurde. Madonna habe ich aus schlechter Haltung aus der Nachbarschaft gerettet. Es fing damit an, dass ich Hunde aus der Nachbarschaft ausführte, da ich selbst keinen haben durfte aufgrund von Zeitmangel und der Sorge meiner Eltern, dass all die Arbeit an ihnen kleben bleibt. Madonnas Besitzer fand ich von Anfang an seltsam und man merkte, dass sie verschüchtert war. Aber ich habe sie direkt in mein Herz geschlossen und sie sehr lange Zeit ausgeführt. Nachdem ich erfuhr, dass Madonna mehrmals verkauft wurde und darauf wieder zurück „geklaut“, sah ich meine Chance ihr endlich ein beständiges Zuhause zu geben: Ich bettelte meine Eltern an, denn ich konnte mir nicht vorstellen Madonna nie wiederzusehen bzw. sie bei diesen Leuten zu lassen. Seit nun mehr als 7 Jahren lebt Madonna bei mir und bereichert mein Leben und meine Fotografie. Schließlich war sie der Grund zur Fotografie und ist bis heute mein Lieblingsmotiv! Über den Daumen geschätzt würde ich sagen, dass sich über 30.000 Fotos von Madonna auf meinen externen Festplatten befinden.

Die Tierfotografie ist eine große Leidenschaft von mir, denn wie schon erwähnt liebe ich Tiere und zum anderen ist es immer eine kleine Herausforderung. Tiere machen selten das, was man gerade in dem einen Moment von ihnen möchte. Mit ein wenig Erfahrung und dem richtigen Gespür für Tiere lernt man jedoch sie gut einzuschätzen. Als stiller Beobachter gelangt es einem dann schnell sehr schöne Situationen einzufangen. Tiere sind einfach wie sie sind. Jedes Tier ist anders und das stelle ich auch bei den Fotoshootings fest. Sie sind echt und ungestellt und genau das macht die Tierfotografie auch aus.

Anna: Wo arbeitest du hauptsächlich?

Isabell: Für die Tierfotografie läuft alles Outdoor. Sich gemeinsam mit den Tieren im Dreck wälzen gehört da zur Tagesordnung.

Anna: Hast du noch einen Tipp, wie Bilder von Tieren am schönsten zur Geltung kommen?

Isabell: Der ultimative Tipp ist immer auf Augenhöhe sein. Die Tiere nie von oben herunter fotografieren. Und man muss die Tiere beobachten und wissen was der nächste Schritt ist. Dem Tier einen Schritt voraus sein und dann im richtigen Moment den Auslöser betätigen.

Anna: Was sind deine Pläne für die Zukunft, worauf dürfen wir gespannt sein?

Isabell: Ich arbeite daran auch überregional und deutschlandweit Aufträge zu bekommen. Außerdem ist ein Tierfotografie-Fotoworkshop für Anfänger geplant . Außerdem möchte ich in naher Zukunft einen rassespezifischen Hundekalender ablichten. Es bleibt also spannend!

Anna: Vielen Dank Isabell für dieses tolle Interview!

Isabells Homepage und Facebook-Seite:
http://www.tierfotografie-pitsch.de/
http://www.facebook.com/Tierfotografie.Pitsch
Schaut doch mal vorbei und belohnt die tollen Bilder mit einem „gefällt mir“ 🙂

Und jetzt hast du die Chance ein wunderschönes Magnet-Set von Isabell Pitch Tierfotografie zu gewinnen!

Werde Fan der Veggietale Facebook-Seite und beantworte die Gewinnspielfrage:

Welchen ultimativen Tipp gibt uns Isabell im Interview für die Tierfotografie?

Sende deine Antwort + deinen Facebooknamen an: kontakt@veggietale.de

Teilnahmeschluss ist der 08.07.2012
Viel Glück!

Teilnahmebedingungen
1. Teilnehmen darf jede volljährige, natürliche Person in eigenem Namen, die ihren Wohnsitz bzw. Adresse in der Bundesrepublik Deutschland hat.
2. Der Gewinn ist ein Magnetset mit Tiermotiven fotografiert von Isabell Pitsch Tierfotografie, bestehend aus vier Magneten.
3. Die Teilnahme erfolgt über die Beantwortung der Frage „Welchen ultimativen Tipp gibt uns Isabell im Interview für die Tierfotografie?“ und unter Angabe des Facebooknamen an die Adresse: kontakt@veggietale.de
4. Der Teilnahmeschluss ist der 08.07.2012
5. Der Gewinner wird von Veggietale benachrichtigt.
7. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von dir bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern die Redaktion von Veggietale. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Verlosung des Gewinnspiels verwendet und nach Beenden des Gewinnspiels wieder gelöscht.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Leave a Reply