Vegane Schokolade jetzt auch von RITTER SPORT

Oktober 24, 2016 - 10:00 am No Comments

Ritter Sport vegan

Was ist besser als Schokolade? Richtig: vegane Schokolade 😀 Das hat auch RITTER SPORT erkannt und hat zwei neue explizit als vegan gekennzeichnete Sorten herausgebracht. Darf ich vorstellen? In der violetten Verpackung „Dunkle Voll-Nuss Amaranth“ und in der grünen „Dunkle Mandel Quinoa“.

Die Einführung der zwei veganen Sorten ist ein wunderbares Beispiel dafür, welchen Einfluss Verbraucheranfragen haben können. Das Unternehmen gibt auf seiner Homepage an, dass immer wieder Anfragen nach veganen Sorten reinkamen und sie diesem Wunsch nun nachgehen möchten. Und alle so „Yeahhhhhh“! 😀

Die neuen veganen Sorten tragen zudem das V-Label welches vom VEBU (Vegetarierbund Deutschland) vergeben wird und garantiert, dass keine Zutaten tierischen Ursprungs enthalten sind. Beide Sorten haben als Basis eine Halbbitterschokolade, die mit Haselnusspaste verfeinert ist.

Und geschmacklich? Die Sorten schmecken herrlich schokoladig, sind angenehm süß und haben durch die Verwendung ganzer Nüsse einen knackigen Biss, der durch die knusprigen Amaranth- bzw. Quinoa-Crisps verfeinert wird. „Dunkle Voll-Nuss Amaranth“ ist mein persönlicher Liebling, da ich ganze Haselnüsse in einer Schokoladentafel einfach liebe.

Die beiden 100 g Quadrate kosten 1,99€ (unverbindliche Preisempfehlung). Ich habe sie schon bei REWE und bei tegut… gesehen. Wer jetzt Lust bekommen hat die neuen Sorten selbst zu probieren kann am Veggietale-Gewinnspiel hier auf Facebook teilnehmen. Ich verlose ein Paket mit 4 Tafeln (2 x jede Sorte).

Leave a Reply