Posts Tagged ‘Vollkorn’

Saftiger Avocadokuchen mit Limettenzuckerguss

Juli 3, 2017 - 9:00 am 1 Comment

Mit Avocado schmeckt einfach alles besser, auch Kuchen! ­čśÇ Dieser unglaublich fluffige saftig-s├╝├če Kuchen hat es direkt unter meine Liste der Lieblingskuchen geschafft. Ein wahres Tr├Ąumchen.

Zutaten Kuchen

200g Weizen Vollkornmehl
150 g Weizenmehl Typ 405
2 EL Sojamehl
1 P├Ąckchen Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
230g Margarine
200g Zucker
1 P├Ąckchen Vanille Zucker
3 EL Soja Joghurt Vanille
100ml Vanille Hafer- oder Sojadrink
2 reife Avocado
1 Zitrone

Zutaten Glasur

250 g Puderzucker
2-3 Limetten
25 g gehackte Pistazien

Zubereitung

  1. Gebe Mehl, Sojamehl, Backpulver, Salz und die gemahlenen Mandeln in eine Sch├╝ssel und vermenge alles miteinander.
  2. In einer weiteren Sch├╝ssel gibst du die Margarine mit dem Zucker, dem Joghurt und dem Haferdrink hinein und r├╝hrst die Masse schaumig.
  3. In einem hohen Gef├Ą├č wird nun das Fleisch der Avocado mit dem Saft der ausgepressten Zitrone p├╝riert.
  4. Gebe das Avocado-P├╝ree zur Margarine hinzu und vermenge alles miteinander.
  5. R├╝hre das Mehl-Gemisch nach und nach unter bis eine homogene Masse entsteht.
  6. Fette eine Kastenbackform mit etwas Margarine ein und gebe den Teig hinein.
  7. Der Kuchen wird nun bei 150┬░C Umluft ca. 70 Minuten gebacken. Decke den Kuchen 20 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie ab.
  8. Lass den Kuchen anschlie├čend gut abk├╝hlen und l├Âse ihn aus der Form.
  9. Presse den Saft aus den Limetten aus, verr├╝hre ihn mit dem Puderzucker und kleide den Kuchen damit ein. Zum Schluss wird der Kuchen noch mit den Pistazien bestreut.

Vollkorn Frischk├Ąse-Pizza mit Tomaten und Rucola

Februar 3, 2014 - 9:10 am No Comments

Es ist mal wieder Pizza-Time ­čśÇ Und heute habe ich einen ganz besonderen Leckerbissen f├╝r euch: Die Vollkorn Frischk├Ąse-Pizza mit Tomaten und Rucola. L├Ąuft euch auch schon allein beim Lesen des Namens das Wasser im Mund zusammen? Dann schnell in die K├╝che und los!

Das Rezept reicht f├╝r ein gro├čes viereckiges Blech oder 2 runde Pizzableche

Zutaten f├╝r den Teig
500g Weizenvollkornmehl
2 TL Salz
1 Prise Muskatnuss
1 ┬Ż Packungen Trockenhefe
270ml Wasser
1 EL Zucker
2 EL Seitanpulver
2 EL Oliven├Âl

Zum Belegen
1 Packung veganen Frischk├Ąse z.B. violife Streichk├Ąse Sorte ÔÇ×Tomate & BasilikumÔÇť
4 gro├če Tomaten
1 Packung veganen Pizzak├Ąse z.B. violife Pizzak├Ąse (siehe Bild unten)
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, getrockneter Oregano

Zubereitung
Alle trockenen Zutaten f├╝r den Teig miteinander verr├╝hren. Das Wasser erw├Ąrmen und mit dem ├ľl unter die trockene Teigmischung r├╝hren bis ein fester Teig entsteht. Ihr k├Ânnt auch noch etwas Wasser hinzu geben. Hauptsache der Teig ist feucht, aber nicht nass. Nun noch einmal mit der Hand durchkneten und an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen.

Das Blech mit Oliven├Âl einfetten und den Teig darauf verteilen. Nun mit dem Frischk├Ąse bestreichen. Tomaten in d├╝nne Scheiben schneiden und auf der Pizza verteilen. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen. Nun den K├Ąse reiben und auf der Pizza verteilen. Zum Schluss noch die Knoblauchzehen klein hacken und mit dem getrocknetem Oregano dar├╝ber geben

Bei 180┬░C Umluft ca. 20 Minuten backen.

 

Das ist der Pizzak├Ąse von violife. Er schmeckt sehr lecker und schmilzt von ganz allein. Preislich liegt er mit etwa 4,50 ÔéČ f├╝r 400g in einem guten Mittelfeld ­čÖé